Erstklassige Qualität & Service
Produkte für Gesundheit & Wohlbefinden
Hotline 0 21 66 / 647 57 21

So vermeiden Sie Fake-Produkte: 5 Top Tipps beim Kauf von Manuka Honig!

1. Herkunft des Produktes überprüfen

Echter Manuka Honig wird aus den Blüten des Manuka Strauchs gewonnen, der exklusiv in

zwei Ländern wächst: Neuseeland und Südostaustralien. Da die Blütezeit des Strauchs

einmal pro Jahr stattfindet und nur etwa acht Wochen andauert, ist der Bienennektar nur

begrenzt verfügbar. Zudem siedelt sich der Manuka Strauch bevorzugt in ländlichen

Regionen an, die für Imker nur schwer zugänglich sind.

 

Wegen dieser natürlichen Knappheit übersteigt die Nachfrage das Angebot – der ideale

Nährboden für Anbieter von Fake-Produkten. Um sicherzugehen, dass es sich um echten

Manuka Honig handelt, sollten Sie sich daher über den Herkunftsort informieren und

ausschliesslich Produkte aus Neuseeland oder Australien akzeptieren.

 

2. Auf Gütesiegel achten

Die neuseeländische Regierung wurde bereits auf die Problematik der Falschware

aufmerksam und hat zwei geschützte Gütesiegel entworfen, um dieser Gefahr

entgegenzuwirken: MGO und UMF. Um die Warenzeichen zu erhalten, muss der Honig

einem strengen Prüfverfahren standhalten und wird auf diverse Inhaltsstoffe getestet.

Wer die Gütesiegel und/oder weiterführende Infos bezüglich des MGO und UMF Gehalts auf

der Verpackung findet, kann sich sicher sein, auch tatsächlich das zu bekommen, was den

Konsumenten versprochen wird.

 

3. Informationen einholen

Vor dem Kauf von Manuka Honig empfiehlt es sich, sich mit dem Händler und der

Firmenphilosophie vertraut zu machen. Egal ob Online oder im Handel – nehmen Sie sich

die Zeit, um zu recherchieren. Gute Online-Shops bieten meist ausführliche Artikel

vollgepackt mit Infos und stehen zudem mit einer Service-Hotline für Fragen zur Verfügung.

Im Einzelhandel kann das Personal weiterhelfen. So bekommen Sie schnell einen Eindruck,

ob ein Anbieter seriös ist oder nicht.

 

4. Preise vergleichen

Ein starker Echtheits-Indikator für Manuka Honig ist der Preis. Dieser wird durch mehrere

Faktoren in die Höhe getrieben:

 Knappheit aufgrund von geringem natürlichem Vorkommnis

 Teure Transportwege aus schwer zugänglichen Gebieten

 Mehr Nachfrage als Angebot

 Nachweislich gesundheitsfördernde Eigenschaften

Das Preissegment richtet sich zudem nach dem MGO Wert. Je höher der MGO Wert, umso

konzentrierter die heilenden Eigenschaften, womit der Preis steigt. Sollte also ein Angebot

deutlich günstiger als vergleichbare Produkte sein, dann handelt es sich vermutlich nicht um

Qualitätshonig.

 

5. Hersteller des Vertrauens finden

Um vertrauenswürdige Vertreiber zu finden, sollten Sie an den richtigen Orten nach Manuka

Honig suchen. Unternehmen, die sich auf Gesundheit und Vitalität spezialisieren, sind in

diesem Fall authentischere Anbieter als Shops, die von A bis Z alles vertreiben.

 

Wir machen Ihnen die Suche leichter. Bei Vita Partners bieten wir ausgewählte, zertifizierte

Premium Honig-Produkte von Manuka South – 100% neuseeländisch, roh und

unverarbeitet!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.